Falafel, Bolani, Baba Ganoush und Tabouleh - was ist das denn?
Unser kulinarisches Angebot war ein bisschen anders als man es sonst auf der Remstalgartenschau erwartete, aber wer sich traute zu probieren war begeistert.

(Jetzt gibt es auch ein paar Bilder in der Bildergalerie)


Die Köche und Köchinnen hatten alles sehr lecker zubereitet.
Außerdem gab es ja auch schmackhafte Geflügelwürstchen.
Und von schwäbischem Apfelkuchen über schwedische Kanelbullar bis zu afghanischem Baklava blieben keine Kuchenwünsche offen. Vielen Dank an die Kuchenspender!
Vielen Dank auch an alle, die diesen tollen Tag möglich gemacht haben:
Die eingekauft, transportiert, gekocht und verkauft, Listen geschrieben und dekoriert, gesungen und getanzt haben, die Spiele gemacht haben und auf andere zugegangen sind, auf- und abgebaut haben, an Sound of Gambia für den tollen Auftritt, an Hewa für das schöne Bild auf dem Flyer und an die vielen Besucher, die gekommen sind.


Wer Lust bekommen hat, bei unserem Arbeitskreis Asyl mitzumachen und vielleicht auch das nächste Fest mitzugestalten ist herzlich willkommen!
Unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! können Sie uns erreichen.


Sibylle Nadji