Die Coronavirus-Auflagen erschweren die Kommunikation zwischen den Ehrenamtlichen des AK Asyl und den Geflüchteten

Den vollständigen Artikel finden Sie hier