Kaum gestartet muss der Deutschunterricht für Flüchtlinge in Remshalden schon wieder unterbrochen werden.
Wegen der Gefahr von Coronainfektionen können wir unser neues Domizil, das Jugendhaus in Geradstetten, derzeit nicht nutzen. Deshalb müssen auch wir eine Pause einlegen.
Wir hoffen, dass der Unterricht bald wieder aufgenommen werden kann, und wünschen Lehrenden wie Lernenden stabile Gesundheit und viel Durchhaltevermögen.

Eva Jacqueline Beck